Technische Daten

Projektbeschreibung:

  • Doppelröhren-Straßentunnel unter der Themse, Länge 2 x 1.400 m, Innendurchmesser 10,66 m; Außendurchmesser 11,46 m
  • Zufahrtsrampen, Länge 600 m, 8 Querschläge, Betriebsgebäude an beiden Tunnelportalen, 1 neue Fußgängerbrücke, 1 neue Überführung über die nach Süden führende Fahrbahn des Blackwall-Tunnels.

Bauweise:

  • TBM-Vortrieb mit EPB-Schild, 2 x 1.120 m, Schilddurchmesser 11,80 m, Tunnelausbau mit stahlfaserbewehrten Tübbingen, Herstellung der Querschläge im Gefrierverfahren und Spritzbetonbauweise sowie mit Stahlbeton-Innenschale, 300 m Tunnelvortrieb in offener Bauweise

Geologie

  • Londoner Ton (London Clay), dichte Sande der Lambeth-Gruppe, dichte Kiese der Harwich-Formation, Flussterrassenablagerungen

Allgemeine Daten

Projekt
Tunnel Silvertown, London, Großbritannien

Auftraggeber
Transport for London (TfL), London, Großbritannien

Auftragnehmer
Wayss & Freytag Ingenieurbau AG in Arbeitsgemeinschaft

Bauzeit
2019 bis 2025

Bausumme Netto
GBP 945 Mio.

Nutzung
Infrastruktur
Art
Straßentunnel
Länge
2.800 m
Bauart
TBM-Vortrieb mit Erddruckschild
Ähnliche Projekte
Oenzbergtunnel
Oenzbergtunnel
Schweiz

Der 3,1 km lange Oenzbergtunnel ist Teil der Neubaustrecke Mattstetten-Rothrist in der Schweiz. Die Eisenbahnstrecke schafft eine verbesserte Verkehrsverbindung zwischen Bern und Olten.

Mehr zum Projekt
Ems-Dollart-Querung
Ems-Dollart-Querung
Niederlande

4 km Tunnel für eine 48-Zoll-Gasleitung zwischen Rysum (D) nahe Emden und Midwolda (NL).

Mehr zum Projekt
Neubau Kohlekraftwerk Wilhelmshaven
Neubau Kohlekraftwerk Wilhelmshaven
Deutschland

Qualitativ hochwertig und in der vorgesehenen Zeit entstanden vier Kühlwasserleitungen im Rohrvortriebsverfahren für ein neues Kohlekraftwerk in Wilhelmshaven.

Mehr zum Projekt