Technische Daten

Projektbeschreibung

  • 1-gleisiger Eisenbahntunnel mit Aufweitungsbereich zur Streckenteilung auf 2 Gleise
  • 14 Trogblöcke
  • 13 Tunnelblöcke
  • Gesamtlänge 353 m.

Bauweise:

  • offene Bauweise,
  • abschnittsweise Herstellung in 29 Bauphasen,
  • Querung von 9 Bahngleisen unter Aufrechterhaltung des Bahnbetriebes, dazu Einbau von Hilfsbrücken in den Gleisen.
  • Abfolge der Herstellung Tunnelblöcke: Bodenplatte, Betonage Decke auf Traggerüst 2,5m unter der Soll-Lage unter den Hilfsbrücken, Heben der Decken in Soll-Lage mittels 6 Pressen, Druckbetonage der Wände.

Geologie:

  • Sand, Kies

Allgemeine Daten

Projekt
Kreuzungsbauwerk Neu-Isenburg

Auftraggeber
RTW Planungsgesellschaft mbH

Auftragnehmer
Wayss & Freytag Ingenieurbau AG

Bauzeit
09/2022 – 09/2026

Bausumme netto
€ 30 Mio.

Nutzung
Infrastruktur
Art
isenbahntunnel für den öffentlichen Schienenpersonennahverkehr
Länge
353 m
Bauart
offene Bauweise
Ähnliche Projekte

Projekte

LSG Tunnel am Flughafen Frankfurt
LSG Tunnel am Flughafen Frankfurt
Deutschland

1 zweispuriger Straßentunnel + 1 Brückenbauwerk, Gesamte Tunnellänge 100 m, Länge der Gesamtstrecke in unserem Auftrag ca. 520 m

Mehr zum Projekt
Tunnel Bad Cannstatt
Tunnel Bad Cannstatt
Deutschland

6 km Eisenbahntunnel beim Großprojekt Stuttgart 21 von Stuttgart Hbf. nach Bad Cannstatt.

Mehr zum Projekt
Georgsbergtunnel
Georgsbergtunnel
Deutschland

Fuß- und Radwegtunnel Länge 114,77 m, lichte Breite max. 6,45 m, lichte Höhe ca. 4,22 m

Mehr zum Projekt