Technische Daten

Projektbeschreibung:

Bau eines zweigleisigen Eisenbahntunnels

  • parallelen Servicetunnels
  • unterirdischen Bahnhofs
  • sowie von Kavernen und Zugangstunneln

Bauweise:

  • Sprengvortrieb: Gesamtvortriebslänge 5,60 km bei ca. 655.000 m³ Ausbruch
  • Querschnitte: 80 m² (Zugangstunnel), 130 m² (Regelquerschnitt
    Doppelspurtunnel), bis zu 600 m² (Aufweitungstunnel im Bereich
    der Station Korsvägen Ost)

Offene Bauweise:

  • Baugrube Station Korsvägen Ost: 140 m lang, bis 28 m tief,
    offene Bauweise
  • Baugrube Liseberg: 260 m lang, bis 22 m tief, Deckelbauweise
  • Trogbauwerk & offene Bauweise Almedal: 620 m lang
    Ingenieurbau, u. a. mehrere Behelfsbrücken und eine
    Autobahnzufahrtsrampe in Brückenbauweise
    Hochbau für Behelfsgebäude und dauerhafte Gebäude

Geologie:

  • Sprengvortrieb: Granit, Granodiorit, Gneis
  • Offene Bauweise/Deckelbauweise: Oberboden, Sand, Schluff,
    (Lera-)Ton, Quickton, Moräne

Allgemeine Daten

Projekt
Projekt Västlänken, Los Korsvägen, Göteborg, Schweden
Zweigleisiger Eisenbahntunnel

Auftraggeber
Trafikverket (Schwedische Transportbehörde)

Auftragnehmer
Wayss & Freytag Ingenieurbau AG
in Arbeitsgemeinschaft

Bauzeit
2018 bis 2026

Bausumme Brutto
SEK 3,8 Mrd. (ca. € 385 Mio.)

Nutzung
Infrastruktur
Art
Eisenbahntunnel, zweigleisig
Länge
5.60 km
Bauart
Sprengvortrieb, offene Bauweise, Deckelbauweise, Ingenieurbau

Ähnliche Projekte

Projekte

Rotterdamse Baan Den Haag
Rotterdamse Baan Den Haag
Niederlande

2 parallele Tunnelröhren mit jeweils 1.645 m Länge, Innendurchmesser 10,15 m; 6 Querverbindungen im Schutz von Bodenvereisung; 2 Zufahrtsrampen, die zugleich als Start- und Zielschächte fungieren, Unterführung unter der A4/A13 und Anschluss an die bestehende Infrastruktur.

Mehr zum Projekt
Stadtbahnlinie U81 Düsseldorf
Stadtbahnlinie U81 Düsseldorf
Deutschland

Anbindung des Düsseldorfer Hauptbahnhofs mit dem Flughafen, der Messe Düsseldorf sowie des Gewerbeparks Airport City, Bau des unterirdischen Bahnhofs am Flughafenterminal.

Mehr zum Projekt
Grubenwasserkanal Ibbenbüren
Grubenwasserkanal Ibbenbüren
Deutschland

Gesamtlänge ca. 7.400 m 2 Vortriebe: West 3.230 m und Ost 3.870 m lang Innendurchmesser 3,60 m Außendurchmesser 4,50 m Bohrdurchmesser ca. 4,80 m

Mehr zum Projekt