Technical specifications

Bruttogeschossfläche
3.233 m²

Bruttorauminhalt
23.624 m³ uR

Gebäudefläche
ca. 1.875 m² + ca. 625 m² = ca. 2.500 m²

Beton
ca. 2.100 m³

Fertigteile
ca. 600 m²

Halbfertigteile
ca. 1.200 m² Hohlwände

Bewehrung
ca. 150 t

Schalung
ca. 7.900 m²

Fassaden
ca. 1.200 m² Blechfassaden

Dach
ca. 1.200 m² Flachdach

Außenflächen
ca. 5.750 m²

PKW-Stellplätze
103

Fahrrad-Plätze
26

General data

Projekt
Projecthouse SUMIDA

Auftraggeber
SUMIDA AG

Auftragnehmer
Wayss & Freytag Ingenieurbau AG, NL Passau

Objektplanung
WÖRLEN + Partner, ARCHITEKTEN GBR

Bauzeit
01.06.2016 - 31.08.2017

Neubau einer Produktionsstätte mit Büro- und Laborbereich sowie Außenanlagen. Das Gebäude besteht aus einer ca. 1.500 m² Produktionshalle mit angrenzenden Sozialräumen sowie eines zweigeschossigen Bürotrakts auf ca. 625 m² Fläche. Die Konstruktion besteht aus einer Stahlbetonkonstruktion, zum großen Teil aus Fertig- und Halbfertigteilen (Spannbetonbinder ca. 26 m lang, Stahlbetonstützen ca. 11 m hoch, Spannbetondecken) sowie einem Flachdach mit Blechfassaden. Der  Innenbereich ist zum größten Teil in Sichtbeton ausgeführt. Die Außenanlagen bestehen neben Fahr- und Grünflächen aus 103 PKW- sowie 26 Fahrradstellplätzen.

Related Projects
Extension Building 66, Daimler AG, Bremen
Extension Building 66, Daimler AG, Bremen
Germany

The simultaneous execution of various construction works in combination with perfect coordination and effective interaction led to a time saving of 1.5 months and accident-free construction. That convinced the client.

Read more
Sewerage Pumping Station Berlin-Adlershof
Sewerage Pumping Station Berlin-Adlershof
Germany

Alternative proposal for a new sewerage pumping station led to a reduction in construction period and cost as well as an increase in work safety. It replaces old pumping stations which had fallen into disrepair at the Berlin Adlershof science and research centre.

Read more
Refurbishment Kreuzbauten in Bonn
Refurbishment Kreuzbauten in Bonn
Germany

A listed property of the German Federation was rehabilitated without interrupting operations.

Read more