Start widescreen image

Nachrichten

Neuauftrag für Bereich Süd: 2. Bauabschnitt für Münchener Neubausiedlung Oberwiesenfeld

Die ARGE SOW II mit den Partnern Wayss & Freytag Ingenieurbau AG und ZECH Roh- und SF Bau GmbH erhielt den Auftrag zum Bau des 2. Bauabschnitts der Neubausiedlung Oberwiesenfeld in München. Zum Auftragsvolumen mit einer Auftragssumme von rund 23,5 Mio. € netto gehört der Bau von 269 Wohnungen und zwei Kindertagesstätten. Auftraggeber „Stadibau GmbH“ realisiert mit dem Projekt das bisher größte staatliche Neubau-Vorhaben für Wohnungsbau in München. Auf dem Gelände des damaligen Architektenwettbewerbs für Olympia 2018 entstehen 611 Wohnungen für Staatsbedienstete sowie vier Kindertagesstätten. Das rund sieben Hektar große Wohnquartier wird weitläufig begrünt und komplett autofrei erstellt. Die attraktive Gestaltung des Quartiers mit großzügigen Grünflächen begünstigt soziale Kontakte und Begegnungen der neuen Bewohner des Quartiers. Die ARGE SOW hatte bereits den Zuschlag für die Ausführung des ersten Bauabschnitts mit 342 Wohnungen und zwei Kindertagesstätten erhalten. Baubeginn für den 2. Bauabschnitt ist voraussichtlich Juni 2022.

Erweiterung der Wertschöpfungskette um Wachstumsfeld Infrastruktur Neue Sparte „Ingenieurbau ...
18.09.22
Weiterlesen
Das Dach der ersten der drei Produktionshallen für die Betonelemente des Fehmarnbelt-Tunnels is ...
12.06.22
Weiterlesen
Erste Halle und 500 Jobs entstehen bis 2024 • ICE-Züge können so schnell gewartet werden wie in ...
15.05.22
Weiterlesen