Start widescreen image

Nachrichten

Brunsbüttel: Meilenstein erreicht

Gestern, am 25.02.2021, hat das Projektteam der ARGE Neubau 5. Schleusenkammer Brunsbüttel einen weiteren Meilenstein erreicht. Insgesamt wurden somit seit Januar 2016 722 Stück Tragbohlen mit einer Gesamttonnage von 16.500 t fachgerecht eingebaut.

Es wurden durch diese Tätigkeiten vier Baugruben zur späteren Erstellung der Häupter aus Stahlbeton sowie zwei Schleusenkammerwände erstellt. Außerdem wurden Anschlüsse an Bestandsbauwerke, Ufersicherungen und Anleger errichtet.

Die hochkomplexen Arbeiten wurden sowohl von Wasser als auch von Land aus ausgeführt. Es wurden Tragbohlen sowohl in einen suspensionsgestützten Schlitz als auch in Mantelbohrungen eingestellt. Die Arbeiten wurden zu annähernd 100 % in Eigenleistung erbracht.

In Stuttgart feiert man derzeit das 65-jährige Jubiläum der Eröffnung des Stuttgarter Fernsehtu ...
11.02.21
Weiterlesen
Mit einer Online gestreamten Feier wurde am 5.2.2021 das Infrastrukturprojekt Rotterdamsebaan i ...
08.02.21
Weiterlesen
Größte Baumaßnahme der Stadibau Auf dem Gelände des damaligen Architektenwettbewerbs für Olymp ...
19.01.21
Weiterlesen

Cookies Hinweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und machen diese benutzerfreundlicher. Dennoch können Cookies benutzerbezogene Daten speichern, was Sie u. U. nicht wünschen. Wir deaktivieren Cookies, es sei denn Sie erlauben Cookies.
> Weitere Informationen

Cookies erlauben
Cookies nicht erlauben
Cookies Einstellungen