Start widescreen image

Nachrichten

Durchschlag beim Tunnel Cannstatt

Mit dem Durchschlag des Tunnel Cannstatt feierte der Auftraggeber DB Netz AG einen Meilenstein im Projekt Stuttgart 21. Wayss & Freytag Ingenieurbau, Bereich Süd, erstellt den rund 6,1 km langen Eisenbahntunnel in Arbeitsgemeinschaft. Neben Bahnchef Rüdiger Grube feierten der stellvertretende Ministerpräsident Thomas Strobl (CDU), Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) sowie W&F Vorstand Dr.-Ing. Michael Blaschko und Projektleiter Thomas Müller den Durchschlag. „Es ist auch ein sehr emotionaler Tag, weil das der erste Tunneldurchschlag ist, der direkt mit dem Projekt Stuttgart 21 in Verbindung gebracht werden kann“, kommentierte Bahnchef Grube das Ereignis. Bis 2018 soll der im Bagger- und Sprengvortrieb gebaute Tunnel fertiggestellt sein.

Das Herzstück des 51 Kilometer langen Abwasserkanals Emscher ist in Betrieb genommen worden. Wa ...
09.11.18
Weiterlesen
In einer feierlichen Zeremonie wurde am 18.5.2018 in Darmsheim die Nordumfahrung für den Verkeh ...
18.05.18
Weiterlesen
Zum neunten Mal findet in Frankfurt am Main das Lichtkunstfestival „Luminale“ statt. Vom 18. bi ...
01.03.18
Weiterlesen

Cookies Hinweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und machen diese benutzerfreundlicher. Dennoch können Cookies benutzerbezogene Daten speichern, was Sie u. U. nicht wünschen. Wir deaktivieren Cookies, es sei denn Sie erlauben Cookies.
> Weitere Informationen

Cookies erlauben
Cookies nicht erlauben
Cookies Einstellungen