Technische Daten

Projektbeschreibung

  • 1 zweigleisiger Eisenbahntunnel
  • Gesamtlänge 2613 m
    davon wird eine Startstrecke von ca. 80 m bergmännisch aufgefahren
  • 1.820 m im Hartgestein und 713 m im Lockergestein mit TBM
  • Innendurchmesser Tunnel 11,19 m
  • Schilddurchmesser 12,79 m
  • 3 Flucht- und Rettungsstollen mit zugehörigen Schächten
  • 5 Techniknischen im Tunnel

Bauweise

  • Tunnel wird im TBM-Vortrieb mit umrüstbarer TBM sowohl im Hartgestein als auch im Lockergestein (Hydroschildmodus) hergestellt
  • Schilddurchmesser 12,75 m
  • zweischaliger Ausbau mit Tübbingen außen und Ortbetoninnenschale mit Außenabdichtung
    jeweils 30 cm stark
  • Die Rettungsstollen werden in bergmännischer Bauweise hergestellt

Geologie

  • Effinger Schichten (Tonsteine, z. T. zementiert)
  • Untere Süßwassermolasse
    Schotter im Lockergesteinsabschnitt

Allgemeine Daten

Projekt
Eppenbergtunnel, Teilprojekt 1 „bergmännischer Tunnel“
Eisenbahntunnel, zweigleisig
Vierspuriger Ausbau der Strecke zwischen Aarau und Olten

Auftraggeber
SBB Infrastruktur

Auftragnehmer
Wayss & Freytag Ingenieurbau AG
in Arbeitsgemeinschaft

Bauzeit
Juli 2015 bis Juli 2019

Bausumme Brutto
80,8 Mio. €

Nutzung
Infrastruktur
Art
Eisenbahntunnel, zweigleisig
Länge
Länge 2.613 m
Bauart
TBM Vortrieb mit Hydro-Schild
Ähnliche Projekte
Zugangsstollen I Limmern
Zugangsstollen I Limmern
Schweiz

1.700 m über dem Meer: Im Schweizer Hochgebirge überwindet der Schrägstollen mit einer Steigung von 24 % beim Projekt Linthal 2015 einen Höhenunterschied von 900 m.

Mehr zum Projekt
Westerscheldetunnel
Westerscheldetunnel
Niederlande

Der Westerscheldetunnel hat die erste sichere Verbindung zwischen den Provinzen Zeeuwsch-Vlaanderen und Zuid-Beveland in den Niederlanden geschaffen. Hohe Wasserdrücke in Verbindung mit den anstehenden Lockerböden stellten neue Herausforderungen für den Tunnelbau dar.

Mehr zum Projekt
Crossrail Western Tunnels und Bahnhöfe
Crossrail Western Tunnels und Bahnhöfe
Großbritanien

Eisenbahntunnel und Bahnstationen für Londoner Schienenverkehrnetz in einem der fortschrittlichsten Bahnprojekte Europas.

Mehr zum Projekt

Cookies Hinweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und machen diese benutzerfreundlicher. Dennoch können Cookies benutzerbezogene Daten speichern, was Sie u. U. nicht wünschen. Wir deaktivieren Cookies, es sei denn Sie erlauben Cookies.
> Weitere Informationen

Cookies erlauben
Cookies nicht erlauben
Cookies Einstellungen