Technische Daten

Projektbeschreibung

  • Länge = 2,2 km, Ausbruchquerschnitt = 80–100 m²
  • 2 Abstellnischen, A = 125 m²
  • 6 Querschläge zum bestehenden Erkundungsstollen
  • Lüftungsschacht Ø 4 m, 38 m Tiefe
  • Betriebsgebäude und Notausstiegsschächte

Bauweise

  • Kombinierter Bagger- und Sprengvortrieb, Länge 1,4 km
  • Offene Bauweise = 732 m

Geologie

  • Grundmoräne
  • Sedimentgestein Flysch

Allgemeine Daten

Projekt
B 1 Wiener Straße Umfahrung Henndorf
zweispuriger Straßentunnel

Auftraggeber
Land Salzburg, Landesbaudirektion

Auftragnehmer
Wayss & Freytag Ingenieurbau AG
als technischer Geschäftsführer in Arbeitsgemeinschaft

Bauzeit
2006 bis 2009

Bausumme Brutto
38 Mio. €

Nutzung
Infrastruktur
Art
Straßentunnel, zweispurig
Länge
2,2 km
Bauart
Kombinierter Bagger- und Sprengvortrieb

Ähnliche Projekte
Tunnel Darmsheim
Tunnel Darmsheim
Deutschland

Die lange erwartete Ortsumgehung wird im schwäbischen Darmsheim für verbesserte Lebensqualität sorgen, denn der Schwerlastverkehr mit rund 23.000 Fahrzeugen wird künftig nicht mehr durch den Ort geleitet.

Mehr zum Projekt
Gemeinschaftskraftwerk Inn (GKI)
Gemeinschaftskraftwerk Inn (GKI)
Österreich

Das neue Wasserkraftwerk liefert nachhaltig produzierten Strom für ca.100.000 Haushalte ohne den Ausstoß von Schadstoffen IN Tirol und im Engadin. Wayss & Freytag Ingenieurbau erstellt Krafthaus und Kraftabstieg.

Mehr zum Projekt
U-Bahn Stuttgart U6 Fasanenhof
U-Bahn Stuttgart U6 Fasanenhof
Deutschland

Die Linie U6 verbindet den Stadtteil Möhringen mit dem Gewerbegebiet am Schelmenwasen. Der zweigleisige U-Bahn Tunnel unterquert das Gewerbegebiet Fasanenhof.

Mehr zum Projekt