Technische Daten

Projektbeschreibung

  • Länge = 2,2 km, Ausbruchquerschnitt = 80–100 m²
  • 2 Abstellnischen, A = 125 m²
  • 6 Querschläge zum bestehenden Erkundungsstollen
  • Lüftungsschacht Ø 4 m, 38 m Tiefe
  • Betriebsgebäude und Notausstiegsschächte

Bauweise

  • Kombinierter Bagger- und Sprengvortrieb, Länge 1,4 km
  • Offene Bauweise = 732 m

Geologie

  • Grundmoräne
  • Sedimentgestein Flysch

Allgemeine Daten

Projekt
B 1 Wiener Straße Umfahrung Henndorf
zweispuriger Straßentunnel

Auftraggeber
Land Salzburg, Landesbaudirektion

Auftragnehmer
Wayss & Freytag Ingenieurbau AG
als technischer Geschäftsführer in Arbeitsgemeinschaft

Bauzeit
2006 bis 2009

Bausumme Brutto
38 Mio. €

Nutzung
Infrastruktur
Art
Straßentunnel, zweispurig
Länge
2,2 km
Bauart
Kombinierter Bagger- und Sprengvortrieb

Ähnliche Projekte
Tunnel Grouft
Tunnel Grouft
Luxemburg

Ein zweispuriger Autobahntunnel mit rund 3 km Länge ist Teil des neuen Streckenabschnittes der ‚Route du Nord' in Luxemburgs größtem Infrastrukturprojekt. Die beiden Röhren wurden bei einer Steigung fast 5% ausgeführt.

Mehr zum Projekt
Tunnel Stafelter Berg
Tunnel Stafelter Berg
Luxemburg

Der rund 2 km lange Tunnel Stafelter Berg, nördlich der Stadt Luxembourg ist Teil des neuen Streckenabschnittes der ‚Route du Nord‘ und besteht aus zwei zweispurigen Röhren. Die Vortriebsarbeiten erfolgten in konventioneller Bauweise und im Sprengvortrieb.

Mehr zum Projekt
Tunnel Tridel
Tunnel Tridel
Schweiz

Eine vorteilhafte Anordnung von Vortriebsportal und Tunnelbagger machte es möglich, auf Rangierbuchten und umständliche Rangiervorgänge beim Bau des eingleisigen Eisenbahntunnels zu verzichten.

Mehr zum Projekt