Technische Daten

Projektbeschreibung

  • Zweispurige Autobahntunnel
    Baulos 5 Sperring-Tunnel, L = 2.894 m
    aufweiten auf Vollquerschnitt
    Strosse/Sohle, A = 30–60 m²
    10 Querschläge
    2 Pannenbuchten
  • Falkensteintunnel L = 752 m
    A = 70–80 m², 2 Querschläge
  • Baulos 4 Klauser-Tunnel
    2.166 m, davon 1.900 m aufweiten auf Vollquerschnitt,
    Strosse/Sohle, A = 30–60 m², L = 160 m komplett,
    Ausbruch A = 75–85 m², 8 Querschläge,
    2 Pannenbuchten
  • Traunfried-Tunnel
    L = 462 m, A = 75–85 m²
  • 2 Betriebsgebäude und Löschwasserbehälter

Bauweise

Spreng- und Baggervortrieb

Geologie 

  • Unverwitterter bis angewitterter Hauptdolomit
  • tektonisch stark beanspruchte Kalke mit allen Verwitterungsstufen
  • angewitterter bis bankiger Wettersteindolomit
  • Lockergesteinsschichten (Hangschutt)

 

 

Allgemeine Daten

Projekt

A 9 Pyhrn Autobahn Vollausbau 2. Röhren,
Baulos 5 Sperring- und Falkensteintunnel
Baulos 4 Klauser- und Traunfried-Tunnel


Auftraggeber

ASFINAG Baumanagement GmbH

Auftragnehmer

Wayss & Freytag Ingenieurbau AG
als kaufmännischer Geschäftsführer in Arbeitsgemeinschaft

Bauzeit

2014 bis 2017

Bausumme Netto

66,28 Mio. €
Nutzung
Infrastruktur
Art
Autobahntunnel, zweispurig
Länge
6.274 m
Bauart
Spreng- und Baggervortrieb

Ähnliche Projekte

Projekte

Tunnel Bad Cannstatt
Tunnel Bad Cannstatt
Deutschland

6 km Eisenbahntunnel beim Großprojekt Stuttgart 21 von Stuttgart Hbf. nach Bad Cannstatt.

Mehr zum Projekt
Hengsberg Tunnel
Hengsberg Tunnel
Österreich

Ein Meilenstein für die Koralmbahn Graz – Klagenfurt: Der zweigleisige Tunnel mit einer Länge von 1,7 km bildet das Kernstück des Bauabschnittes.

Mehr zum Projekt
Stadtbahn Dortmund Ostentor
Stadtbahn Dortmund Ostentor
Deutschland

Neue U-Bahn Linie im Zentrum Dortmunds ersetzt die bisherige oberirdisch laufende Straßenbahnverbindung.

Mehr zum Projekt