Technische Daten

Projektbeschreibung

  • Länge = 2,2 km, Ausbruchquerschnitt = 80–100 m²
  • 2 Abstellnischen, A = 125 m²
  • 6 Querschläge zum bestehenden Erkundungsstollen
  • Lüftungsschacht Ø 4 m, 38 m Tiefe
  • Betriebsgebäude und Notausstiegsschächte

Bauweise

  • Kombinierter Bagger- und Sprengvortrieb, Länge 1,4 km
  • Offene Bauweise = 732 m

Geologie

  • Grundmoräne
  • Sedimentgestein Flysch

Allgemeine Daten

Projekt
B 1 Wiener Straße Umfahrung Henndorf
zweispuriger Straßentunnel

Auftraggeber
Land Salzburg, Landesbaudirektion

Auftragnehmer
Wayss & Freytag Ingenieurbau AG
als technischer Geschäftsführer in Arbeitsgemeinschaft

Bauzeit
2006 bis 2009

Bausumme Brutto
38 Mio. €

Nutzung
Infrastruktur
Art
Straßentunnel, zweispurig
Länge
2,2 km
Bauart
Kombinierter Bagger- und Sprengvortrieb

Ähnliche Projekte
Koralm Tunnel KAT 1
Koralm Tunnel KAT 1
Österreich

Das Herzstück der 125 Kilometer langen, zweigleisigen Hochleistungsstrecke zwischen Graz und Klagenfurt ist gleichzeitig das Schlüsselprojekt für den Baltisch-Adriatischen-Korridor. Der Koralmtunnel verbessert die Verkehrsverbindung zwischen Graz und Klagenfurt.

Mehr zum Projekt
Tunnel Bad Cannstatt
Tunnel Bad Cannstatt
Deutschland

6 km Eisenbahntunnel beim Großprojekt Stuttgart 21 von Stuttgart Hbf. nach Bad Cannstatt.

Mehr zum Projekt
Tunnel Tridel
Tunnel Tridel
Schweiz

Eine vorteilhafte Anordnung von Vortriebsportal und Tunnelbagger machte es möglich, auf Rangierbuchten und umständliche Rangiervorgänge beim Bau des eingleisigen Eisenbahntunnels zu verzichten.

Mehr zum Projekt

Cookies Hinweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und machen diese benutzerfreundlicher. Dennoch können Cookies benutzerbezogene Daten speichern, was Sie u. U. nicht wünschen. Wir deaktivieren Cookies, es sei denn Sie erlauben Cookies.
> Weitere Informationen

Cookies erlauben
Cookies nicht erlauben
Cookies Einstellungen