Technische Daten

Projektbeschreibung

  • rund 7,4 Kilometer Länge
  • zweitlängster Tunnel der ICE Neubaustrecke Ebensfelde – Erfurt
  • Länge: 7,4 km

Bauweise
Bagger- und Sprengvortrieb

Geologie

  • Thüringer Schiefergebirge
  • Ton- Schluffgestein

Allgemeine Daten

Projekt
Tunnel Silberberg VDE8 Eisenbahn-Ausbau/ Neubaustrecke

Auftraggeber
DB Netz AG

Auftragnehmer
Wayss & Freytag Ingenieurbau AG 
als kaufmännischer Federführer
in Arbeitsgemeinschaft

Bauzeit
Sommer 2009 bis 2013

Bausumme Brutto
220 Mio. €

Nutzung
Infrastructur
Art
Eisenbahntunnel, zweigleisig
Länge
7.391 m
Bauart
Spreng- und Baggervortrieb

Ähnliche Projekte
Glendoe Recovery Project
Glendoe Recovery Project
Großbritanien

Sanierung des Head Race Tunnels mit Down Stream Access -Tunnel und Bypass-Tunnel.

Mehr zum Projekt
Wehrhahnlinie Los 2
Wehrhahnlinie Los 2
Deutschland

Unterhalb des denkmalgeschützten Kaufhofgebäudes an der Kö im Herzen Düsseldorfs wird ein Tunnel mit Anschlussbahnsteig an den bestehenden U-Bahnhof Heinrich-Heine-Allee hergestellt, der sich genau in der Mitte der neuen Wehrhahnlinie befindet.

Mehr zum Projekt
Tunnelkette Klaus, 2. Röhren, Baulose 4 + 5
Tunnelkette Klaus, 2. Röhren, Baulose 4 + 5
Österreich

Das Ende des Gegenverkehrs und damit mehr Sicherheit für täglich 18.000 Autofahrer – das bringt der zweiröhrige Ausbau der Tunnelkette Klaus auf der A9 Pyhrnautobahn in Österreich.

Mehr zum Projekt

Cookies Hinweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und machen diese benutzerfreundlicher. Dennoch können Cookies benutzerbezogene Daten speichern, was Sie u. U. nicht wünschen. Wir deaktivieren Cookies, es sei denn Sie erlauben Cookies.
> Weitere Informationen

Cookies erlauben
Cookies nicht erlauben
Cookies Einstellungen