Technische Daten

Projektbeschreibung

  • 2 x 7,9 km
    Regelquerschnitt = 80 m²
    Pannenbuchten = 120 m²
  • 23 Querschläge
  • 2 Luftaustauschzentralen mit Abluftschacht
  • 2 Zuluftstollen
  • Unterfahrung eines 100- jährigen Eisenbahntunnels mit geringem Abstand

Bauweise

  • Sprengvortrieb,
  • Spritzbetonbauweise

Geologie

  • Porphyr
  • Konglomerate

Allgemeine Daten

Projekt
Rennsteigtunnel
zweiröhriger, zweispuriger Autobahntunnel BAB A 71

Auftraggeber
DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH, Berlin

Auftragnehmer
Wayss & Freytag Ingenieurbau AG
als kaufmännischer Geschäftsführer in Arbeitsgemeinschaft

Bauzeit
1998 bis 2003

Bausumme Brutto
192 Mio. €

Nutzung
Infrastructur
Art
Autobahntunnel, zweispurig
Länge
2 * 7,9 km
Bauart
Sprengvortrieb, Spritzbetonbauweise
Ähnliche Projekte
Tunnel Tridel
Tunnel Tridel
Schweiz

Eine vorteilhafte Anordnung von Vortriebsportal und Tunnelbagger machte es möglich, auf Rangierbuchten und umständliche Rangiervorgänge beim Bau des eingleisigen Eisenbahntunnels zu verzichten.

Mehr zum Projekt
Glendoe Recovery Project
Glendoe Recovery Project
Großbritanien

Sanierung des Head Race Tunnels mit Down Stream Access -Tunnel und Bypass-Tunnel.

Mehr zum Projekt
CERN Kernforschungszentrum
CERN Kernforschungszentrum
Schweiz

Dem Beginn des Universums auf der Spur - im Kernforschungszentrum Cern gehen Quarks auf die Rennbahn. Wayss & Freytag Ingenieurbau erstellt Tunnel und Kavernen für die größte Maschine der Welt.

Mehr zum Projekt

Cookies Hinweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und machen diese benutzerfreundlicher. Dennoch können Cookies benutzerbezogene Daten speichern, was Sie u. U. nicht wünschen. Wir deaktivieren Cookies, es sei denn Sie erlauben Cookies.
> Weitere Informationen

Cookies erlauben
Cookies nicht erlauben
Cookies Einstellungen