Technische Daten

In Hafen von Antwerpen wird für das weitere Wachstum des Schiffsverkehrs am linken Ufer der Schelde eine zweite Seeschleuse erforderlich. Die neue Schleuse verbindet am Ende des Deurganckdocks die Schelde mit dem Waaslandhaven und wird mit 500 m Länge und 68m Breite bei einem Tiefgang bis -17,8 mTAW die zukünftig größte Schleuse der Welt.

Im Schutze einer umlaufenden Dichtwand und Restwasserhaltung wird das Schleusenbauwerk in einer geböschten Baugrube errichtet.

Wayss & Freitag Spezialtiefbau führte in Arbeitsgemeinschaft ca. 90.000 m² Dichtwand für die circa 2.700 lfd. Meter Umschließung aus. In den Stauer „Boomse klei“ wurde bei einer mittleren Tiefe von 34m mindestens 3m eingebunden. Die Auftragssumme belief sich auf € 5,7 Mio. Der Anteil W&F betrug 50 %.

Die Kosten für das Gesamtprojekt belaufen sich auf ca. 382 Mil.€ die zu 50 % durch die Europäische Investionsbank finanziert werden.

Allgemeine Daten

Bauherr
NV DEURGANGDOKSLUIS, Gemeentelijk Havenbedrijf Antwerpen - NV Vlaamse Havens, Havenhuis Entrepotkaai1, B-200 Antwerpen

Auftragssumme
5,7 Mio. €

Bauzeit
Januar 2012 - Mai 2012

Ähnliche Projekte
HWS Nahe Bretzheim / Langenlosheim
HWS Nahe Bretzheim / Langenlosheim
Deutschland

Ertüchtigung des vorhandenen Hochwasserschutzdeiches durch eine Einphasen-Dichtwand und Leitwände.

Mehr zum Projekt
Granulatdeponie, Kraftwerk Staudinger
Granulatdeponie, Kraftwerk Staudinger
Deutschland

Dichtwand als zusätzliche Sicherungsmassnahme eine Granulatdeponie für Schmelzkammergranulat aus den kohlebefeuerten Kraftwerksblöcken.

Mehr zum Projekt
Mater Stop Box, Metro Dublin, Irland
Mater Stop Box, Metro Dublin, Irland
Irland

Die Metrohaltestelle Mater Stop in Dublin, Irland wurde in Schlitzwandbauweise gebaut.

Mehr zum Projekt

Cookies Hinweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und machen diese benutzerfreundlicher. Dennoch können Cookies benutzerbezogene Daten speichern, was Sie u. U. nicht wünschen. Wir deaktivieren Cookies, es sei denn Sie erlauben Cookies.
> Weitere Informationen

Cookies erlauben
Cookies nicht erlauben
Cookies Einstellungen