Technische Daten

Erdbau
5.500 m³

Wand- und Decken-Schalflächen - Ortbeton
12.500 m³

Fertigteildecken
12.700 m²

Beton- und Stahlbeton
6.000 m³

Bewehrungsstahl
800 to

Stahlbau
105 to

Industrieflächensohle Stahlbeton
3.300 m²

 

 

Allgemeine Daten

Projekt
Neubau Autohaus Nefzger

Auftraggeber
Nefzger GmbH & Co. OHG,
Nonnendammallee 62, 12629 Berlin-Spandau

Auftragnehmer
ARGE Nefzger
Wayss und Freytag Ingenieurbau AG
Straße der Jugend 58, 14974 Ludwigsfelde

Bauzeit (Rohbau)
August 2013 bis August 2014

Auftragswert
ARGE Nefzger 12,4 Mio. €

Anteil - ARGE Rohbau Nefzger
4,5 Mio. €

Auf dem Gelände der Siemensstadt in Berlin-Spandau erstellte die Wayss & Freytag Ingenieurbau AG als technischer Federführer der ARGE Nefzger Berlin für die Nefzger Gmbh & Co. OHG ein neues Autohaus mit Ausstellungs- und Serviceflächen, Werkstätten, Büros und Lager. Die ARGE wurde mit der Erbringung aller erforderlichen Leistungen für die schlüsselfertige Errichtung des Bauvorhabens beauftragt. Das Grundstück befindet sich im Wasserschutzgebiet Zone 111 A. Der erforderliche Erdbau ist nach Vorgaben erfolgt. Vorhandene kontaminierte Böden > Z1.2 wurden entsorgt. Das Gebäude wurde als Massivbau errichtet. Die Decken wirken als starre horizontale Scheiben zur Abtragung der horizontalen Lasten auf die aussteifenden Bauteile. In der Planung des neuen Gebäudes wurden gemäß Auflage des Bauherren unterschiedliche bauliche Optionen und unterschiedliche Nutzungsvarianten berücksichtigt. Die Dachdecke ist für Nutzlasten aus Parkhäusern und Fahrzeugverkehr ausgelegt. Für einen zweiten  optionalen Bauabschnitt wurden Lasten aus einer Aufstockung durch zwei zusätzliche Regel-Geschosse berücksichtigt.

Ähnliche Projekte
Phoenix See, Dortmund
Phoenix See, Dortmund
Deutschland

Ehemaliger Industriestandort wird zu neuem Stadt-Quartier mit neuem Hafen, See und Brückenbauten ausgebaut.

Mehr zum Projekt
Erweiterung Daimler Gebäude 66
Erweiterung Daimler Gebäude 66
Deutschland

Zeitgleiche Ausführung verschiedener Gewerke und perfekte Koordination und Abstimmung brachten eine Zeitersparnis von 1,5 Monaten und unfallfreies Bauen. Das überzeugte den Kunden.

Mehr zum Projekt
Abwasserpumpwerk Berlin-Friedrichshain
Abwasserpumpwerk Berlin-Friedrichshain
Deutschland

Klar im Zeitplan, gute Qualität und Kostenreduktion: das überzeugte den Kunden beim Bau des Abwasserpumpwerks.

Mehr zum Projekt

Cookies Hinweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und machen diese benutzerfreundlicher. Dennoch können Cookies benutzerbezogene Daten speichern, was Sie u. U. nicht wünschen. Wir deaktivieren Cookies, es sei denn Sie erlauben Cookies.
> Weitere Informationen

Cookies erlauben
Cookies nicht erlauben
Cookies Einstellungen