Technische Daten

Das Hotel Bayerischer Hof (Sterne +) liegt im Herzen Münchens am Promenadenplatz. Die umfangreichen Umbau- und Sanierungsarbeiten betrafen die Flure der Obergeschosse 1 bis 5 sowie Zimmer im 5. und 6. Obergeschoss. Bei den einzelnen Bauabschnitten waren jeweils Abbruch- und Baumeisterarbeiten beauftragt worden. Weiterhin wurden die Gewerke Estrich, Innen- und Außenputz sowie Brandschutzputz ausgeführt.

Bei den einzelnen Bauabschnitten handelt es sich jeweils um die komplette Sanierung der bestehenden Hotelflure. Die Flure wurden komplett entkernt bzw. abgebrochen. Nach Erneuerung der Haus- und Informationstechnik einschließlich Sprinkleranlagen wurden die Hotelflure nach neuestem Standard hinsichtlich Brand- und Schallschutz erneuert und ausgebaut. In einzelnen Teilbereichen mussten die Deckenkonstruktionen aus statischen und brandschutztechnischen Gründen mit Spritzbeton verstärkt werden.

Zur Sanierung und Umgestaltung der Hotelzimmer wurden die alten Zimmer verschiedentlich vergrößert (aus zwei Zimmern wurde ein Zimmer). Das Badezimmer und Vorräume wurden komplett erneuert. Die Deckensysteme wurden verstärkt bzw. brandgeschützt. Die Wände wurden verputzt und ein neuer Estrich mit Trittschalldämmung eingebaut. In einzelnen Abschnitten wurden Holzbalkendecken verstärkt bzw. ertüchtigt und neu aufgebaut.

Die Arbeiten wurden bei fortlaufendem Hotelbetrieb durchgeführt. Lärm- und erschütterungsarme Bauverfahren kamen zum Einsatz. Teilweise wurde im 2-Schicht-Betrieb gearbeitet.

Allgemeine Daten

Projekt
Bayerischer Hof, (Sterne 5+), Promenadenplatz München

Bauzeit
ab August 2006 in einzelnen Abschnitten

Ähnliche Projekte
Bayerischer Landtag Nordhof
Bayerischer Landtag Nordhof
Deutschland

Erweiterungsbau im Passivhausstandard bringt Bayerischem Landtag im historischen Maximilianeum moderne Arbeitsumgebung.

Mehr zum Projekt
Bayerischer Landtag Maximilianeum
Bayerischer Landtag Maximilianeum
Deutschland

Sanierung und Umbau im ehemaligen Senatssaal des bayerischen Landtages im historischen Maximilianeums.

Mehr zum Projekt
Residenz München
Residenz München
Deutschland

Prachtbau erhält neuen Glanz

Mehr zum Projekt

Cookies Hinweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und machen diese benutzerfreundlicher. Dennoch können Cookies benutzerbezogene Daten speichern, was Sie u. U. nicht wünschen. Wir deaktivieren Cookies, es sei denn Sie erlauben Cookies.
> Weitere Informationen

Cookies erlauben
Cookies nicht erlauben
Cookies Einstellungen