Start widescreen image

News

Meilenstein beim Bau der Possehlbrücke erreicht

Beim Bau der Possehlbrücke in Lübeck erreichte das Team um Oberbauleiter Thomas Helf einen wichtigen Meilenstein. Wayss & Freytag Ingenieurbau, Bereich Nord, erstellt den Neubau der Possehlbrücke, die den maroden Vorläuferbau aus dem Jahr 1952 ersetzen wird. In einer spektakulären Aktion wurden zwei jeweils 50 Tonnen schwere Stahlbrückenträger für den westlichen Überbau montiert. Dazu war ein 500 Tonner Mobilkran im Einsatz. Die Kanaltrave war während der Montagearbeiten für die Schifffahrt gesperrt. Bereits um 6.40 Uhr morgens trafen die Stahlträger auf einem Binnenschiff ein. Die jeweils 40 Meter langen Stahlträger wurden vorsichtig und präzise an ihren Einsatzort eingehoben. Die Arbeiten verliefen reibungslos. „Wir sind sehr gut im Zeitplan.“, freute sich Helge Baartz, Arbeitsvorbereiter. Das Team  hat damit einen wichtigen Schritt getan, um die Brücke termingerecht fertig zu stellen.

Spektakuläre Montage von zwei 50 Tonnen schweren Stahlbrückenträge

Spektakuläre Montage von zwei 50 Tonnen schweren Stahlbrückenträge

Cookies Hinweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und machen diese benutzerfreundlicher. Dennoch können Cookies benutzerbezogene Daten speichern, was Sie u. U. nicht wünschen. Wir deaktivieren Cookies, es sei denn Sie erlauben Cookies.
> Weitere Informationen

Allow Cookies
Do not allow cookies
Cookies Settings